Jetzt an EU-Destinationen ohne Importsteuer und keine Pflicht liefern!

translation missing: de.general.language.dropdown_label

0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

       

      Name Ada Lovelace
      Daten 1815-1852
      Staatsangehörigkeit

      Britisch

      Leben

      Das einzige Kind der Mathematikerin Lady Byron und des Dichters Lord Byron, Ada erhielt eine breite Ausbildung, die immer ein Interesse an der Mathematik und ihre Anwendung auf die Wissenschaft. Ihr pädagogischer und sozialer Hintergrund brachte sie mit prominenten Wissenschaftlern der Epoche in Kontakt.  Insbesondere entwickelte sie eine enge Arbeitsbeziehung zu Charles Babbage, der oft als "Vater der Computer" bezeichnet wird.

      In 1842-1843 übersetzte Ada den Artikel des italienischen Mathematikers Luigi Menabrea über die von Babbage vorgeschlagene Maschine, die Analytische Maschine. Zu ihren "Notes" gehört ein Verfahren zur Berechnung einer Zahlenfolge mit Hilfe der Analytical Engine-ein Algorithmus. Dank dieser Arbeit wird Lovelace als erste Computerprogrammierin gutgeschrieben und ihre Methode wurde als erstes Computerprogramm der Welt bezeichnet. Sie starb an Gebärmutterkrebs im Alter von 36 Jahren.

      Gespeichert für Ihre Beiträge zur Computerprogrammierung und ihr Verständnis für das breitere Potenzial von Computern jenseits von reinen Berechnungen
      Quote

      "Verstehe gut, wie ich darf, mein Verstehen kann nur ein unendlicher Bruchteil von allem sein, was ich verstehen will"

       

       

      Name Boudicca, aka Boadicea
      Daten C 30-61 AD
      Staatsangehörigkeit

      Russisch

      Leben

      Boudicca war die Frau von Prasutagus, der König des Iceni-Stammes von Ostengland.  Die Iceni waren Verbündete der Römer, die im vorigen Jahrhundert in Großbritannien einmarschiert waren. Auf Prasutagus Tod übernahm Rom gewaltsam seine Ländereien und der Iceni verlor ihren Status als Verbündete.

      Boudicca hat sich dieser Aktion widersetzt und mit beträchtlichem Geschick und Energie einen Aufstand geführt. Zunächst traf sie mit Erfolg, stürmte die römischen Hochburgen in Camulodunum (modernes Colchester), Londinium (London) und Verulamium (St Albans). Bei der Schlacht von Watling Street wurde ihre Armee jedoch von den römischen Legionen unter Suetonius besiegt. Boudicca und ihre Töchter schafften es, sich zu entkommen, aber bald nach der Vergiftung, um die Gefangennahme zu evade.

      Andere kleinere Aufstände setzten sich nach Boudiccas Tod fort, aber keiner erlangte die gleiche breite Unterstützung. Obwohl sie ihren Kampf verloren hat, wird Boudicca heute als nationale Heldin und Kämpferin für die Freiheit von Unterdrückung gefeiert.

      Gespeichert für Widerstand gegen ausländische Besatzung

       

       

      Name Catherine der Große
      Daten 1729-1796
      Staatsangehörigkeit

      Russisch

      Leben

      Catherine wurde in dem, was jetzt Szczin, Polen geboren. Ihr Vater war ein preußischer General. Sie traf ihren zukünftigen Ehemann, der Peter III. von Russland werden würde, im Alter von 10 Jahren und sie heirateten im Jahre 1745, als sie 16 war. Ihre Ehe war unglücklich. Bald nachdem Peter dem Thron gelang, 1762 führte Catherine einen Coup gegen ihn. Er starb unter mysteriösen Umständen, und sie wurde von Kaiserin gekrönt.

      Während ihrer Regierungszeit übersah Catherine große Programme, um das Land zu modernisieren und die Lebensbedingungen für ihr Volk zu verbessern. Sie unternahm bedeutende Reformen der Wirtschaft und der Finanzinstitute: Sie verbesserte die Lebensbedingungen der Armen, insbesondere der Serben, führte umfangreiche öffentliche Gesundheitsprogramme ein und war ein prominenter Mäzen der Kunst, Literatur und Bildung. Russland war bis zum Ende ihrer Herrschaft ausgiebig gewachsen, die Kultur war wiederbelebt worden und sie galt als eine der großen Mächte Europas.

      Gespeichert für Fortschrittliche und erfolgreiche Führung Russlands
      Quote

      "Ich lobe lautstark, ich gebe leise Schuld"

       

       

      Name Clara Barton
      Daten 1821-1912
      Staatsangehörigkeit

      Amerikanisch

      Leben

      Clara wurde am Weihnachtstag 1821 in Nord-Oxford, Massachusetts, geboren. Als junge Erwachsene wurde sie Lehrerin und lehrte in Kanada und Georgien. Sie erlitt eine kranke Gesundheit und zog nach Washington DC, wo sie eine der ersten Frauen wurde, die in der Bundesregierung tätig war, mit einem Posten im US-Patentamt. Beim Ausbruch des Bürgerkriegs riskierte sie ihr Leben, um die Versorgung und die Unterstützung von Soldaten auf dem Feld zu bringen. Nach dem Krieg leitete Barton das Büro der vermissten Soldaten. Sie half, 13.000 Soldaten, die im Gefangenenlager Andersonville starben, zu finden, zu identifizieren und richtig zu begraben.

      Nach einer Reise nach Europa im Jahr 1869 wurde sie dazu ermutigt, eine amerikanische Niederlassung des Roten Kreuzes zu schaffen. Im Jahre 1881 eröffnete sie ihre erste lokale Gesellschaft und leitete sie für die nächsten 23 Jahre. In dieser Zeit unterstützte das amerikanische Rote Kreuz Flüchtlinge, Kriegsgefangene und die Verwundeten im Spanisch-Amerikanischen Krieg, half den Flutopfern in Ohio und den Hungersnöten in Texas, stellte medizinische Unterstützung als Reaktion auf die Gelbfieber-Epidemie im Jahre 1887 zur Verfügung und öffnete ein Waisenhaus für Kinder nach dem Galveston-Hurrikan 1900.

      Gespeichert für

      Gründung des amerikanischen Roten Kreuzes und als prominenter Vertreter der Bürgerrechte

      Quote

      "Ich bin vielleicht gezwungen, Gefahr zu laufen, aber nie fürchten sie es"

       

       

      Name Cleopatra
      Daten 69BC-30BC
      Staatsangehörigkeit

      Ägyptisch

      Leben

      Einer der vier Kinder von Pharao Ptolemäus XII., Cleopatra wurde in der ägyptischen Hauptstadt Alexandria geboren. Nach dem Exil in Rom mit ihrem Vater, bei seinem Tod um 51BC gelang es ihr und ihrem Bruder gemeinsam, ein Land zu erben, das schwere Schulden, Gesetzlosigkeit und Hungersnot wegen der Dürre leide. Die Geschwister fielen in eine kriegerische Auseinandersetzung, die Julius Caesar durch Verhandlungen nicht lösen konnte, was die Belagerung von Alexandria zur Folge hatte. Julius Cäsar (mit dem Cleopatra unterdessen einen Sohn hatte), machte die Geschwister formelle Mandantenherrscher Ägyptens, die Treue zu Rom. Auf Caesars Ermordung, als ihr Sohn nicht seinen Erben genannt wurde, kehrte Cleopatra nach Ägypten zurück, ließ ihren Bruder töten und Caesars Sohn Caesarion namens Coruler.

      Mit dem Römischen Reich, das vom Triumvirat von Mark Antony, Octavian und Lepidus geleitet wurde, rief Antony Cleopatra dazu auf, ihre Loyalität zu bestimmen, sie lud ihn nach Ägypten ein und wählte ihn als ihren Partner für die Produktion weiterer Erben, während er ihr Königreich stark ausdehnte. Zurück in Rom hat sich diese Verschärfung der unrömischen Macht von Cleopatra noch verschlimmert und den Propagandastreit von Octavian mit Antony verfocht. Die Entdeckung von Antony's wird Caesarion als Caesars Erben und Alexandria als die neue Hauptstadt des Römischen Reiches benennen. Der Krieg folgte und die Oktavianische Marine besiegte Antony und Cleopatra in der Schlacht von Actium. Das Oktavian überfiel Ägypten, Antony und Cleopatra begingen Selbstmord und Ägypten wurde vollständig in das Römische Reich eingegliedert.
      Gespeichert für

      Mächtige ägyptische Königin, Geliebte von Julius Caesar und von Mark Antony

      Quote

      "Alter kann weder sie noch ihre unendliche Vielfalt verderben" (William Shakespeare in seinem Stück 'Antony and Cleopatra')

       

       

      Name Eleanor Roosevelt
      Daten 1884-1962
      Staatsangehörigkeit

      Amerikanisch

      Leben

      Sie wurde in Manhattan zu einer wohlhabenden Familie geboren. Ihre Eltern starben, während sie noch jung war, und ließen sie ihr ganzes Leben lang zu Depressionen neigen. Bald nach der Rückkehr aus England, wo sie eine Studentin war, traf sie Franklin Delano Roosevelt und sie heirateten im Jahre 1905.

      Eleanor war ein wichtiger Unterstützer der politischen Karriere ihres Mannes, der sich aktiv für ihn einsetzte, da er erfolgreich für den New Yorker StaatsSenat, die Regierung des New Yorker Staates und die US-Präsidentschaft (in 1932, 1936, 1940 und 1944) kandidierte. Im Weißen Haus hat Eleanor die Rolle der First Lady neu definiert. Sie war die erste Ehegattin des Präsidenten, die regelmäßig Pressekonferenzen hielt, eine Kolumne schrieb, eine wöchentliche Radioshow veranstaltete und eine nationale Parteiversammlung ausrichtete. Sie hielt einen hohen Reiseplan aufrecht und machte regelmäßig persönliche moral-fördernde Auftritte im ganzen Land. Sie hat die Bürgerrechte, Frauenfragen und humanitäre Initiativen nachdrücklich unterstützt. Nach dem Tod ihres Mannes in den 1945-er Jahren setzte sie ihr hohes öffentliches Leben fort, hielt leitende Positionen bei der UNO und durchschnitt ca. ein Jahr in den 1950er Jahren 150-Vorlesungen. Sie wurde fast jedes Jahr zwischen 1948 und 1961 in Gallup s am meisten bewunderten Männern und Frauen-Umfragen als die am meisten bewunderte lebende Frau eingestuft.

      Gedenkt für Politische und soziale Aktivisten und Diplomaten
      Zitat

      "Es ist besser, eine Kerze zu entzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."

       

      Name 1600;Emily Dickinson
      Termine 1830-1886
      Nationalität Amerikanisch
      Leben

      In Amherst, Massachusetts geboren, wollte Emily s Vater, dass sie gut erzogen wird: sie besuchte örtliche Schulen und war eine kluge und fleißige Schülerin. Als ihre Mutter Mitte der 1850er Jahre zunehmend bettlägerig wurde, übernahm Emily die Rolle der Pflegerin und zog sich zunehmend aus der Außenwelt zurück, während sie immer noch, sehr leise, ein produktiver Dichter und Briefschreiber in einen Kreis enger Freunde und Familie blieb.

      Bis 1867 war sie eine virtuelle Einsiedlerin, die mit Besuchern von hinter einer Tür und nicht von Angesicht zu Angesicht redete, sogar in ihrem Zimmer mit der Tür, die bei der Beerdigung ihres Vaters in 1874 etwas aufgehalten wurde. Sie schrieb weiter, aber die Zeit war geprägt von den Todesfällen von Familienmitgliedern und Freunden, die ihre Gesundheit stark beeinträchtigten und sich in den Themen ihrer Arbeit bemerkbar machen. Sie starb nach einer langen Krankheit.

      Nur zehn ihrer Gedichte wurden während ihres Lebens veröffentlicht. Nach ihrem Tod wurde entdeckt, dass sie etwa 1800-Gedichte geschrieben hat und zwischen 1858 und 1865 saubere Kopien von ca. 800 gemacht hat, die sie sorgfältig in Manuskriptbücher zusammenfügten. Die Veröffentlichung begann, um die kritische Anerkennung zu erhöhen. Ihre Gedichte sind seit 1890-er Jahren kontinuierlich in Druck gesetzt und sie gilt heute als eine mächtige Figur in der amerikanischen Kultur.
      Gedenkt für Ihre Poesie
      Zitat "Wir werden nicht älter mit Jahren, sondern neuer jeden Tag"

       

       

      Name Mittel1600;Emmeline Pankhurst
      Termine 1858-1928
      Nationalität Britisch
      Leben

      Geboren in Manchester von politisch aktiven Eltern, beteiligte sie sich von Anfang an an an der Woman's Suffrage Movement. In 1903 gründete sie die soziale und politische Union der Frauen, eine Frauenwahlorganisation, die sich "Taten, nicht Worte" widmet. Sie nahmen militante Taktiken an, einschließlich Brandstiftung, Sachschaden und Hungerstreiks. Nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs haben sie ihre militanten Aktivitäten zur Unterstützung der Kriegsanstrengungen eingestellt. In 1918 gab eine parlamentarische Akte allen Frauen im Alter von 30. Dies wurde auf alle Frauen im Alter von über 21.

      Im 1999 Time Magazin nannte sie sie als eine der 100 Wichtigsten Menschen der 20t Jahrhunderte, in denen sie sagte, dass sie die Gesellschaft zu einem neuen Muster erschütterte, von dem es kein Zurück geben könnte.

      Gedenkt für Unterstützung bei der Sicherung des Frauenwahlrechts
      Zitat

      "Vertrauen in Gott wird sie geben"

       

       

      Name Umgekehrt: Gertrude Ederle
      Termine 1905-2003
      Nationalität Amerikanisch
      Leben

      Sie wurde in New York City geboren: Ihre Eltern waren deutsche Einwanderer und sie war die dritte ihrer sechs Kinder. Sie wurde von ihrem Vater Henry in Highlands, New Jersey unterrichtet, wo die Familie ein Ferienhaus besaß.

      1917, im Alter von 12 Jahren, wechselte sie zur "Women's Swimming Association" (WSA) und setzte kurz darauf ihren ersten Weltrekord im 880 Werft-Freestyle ein und wurde damit der jüngste Weltrekordhalter im Schwimmen. Anschließend setzte sie acht weitere Weltrekorde auf-sieben davon 1922 am Brighton Beach. Insgesamt hielt sie von 1921 bis 1925 eine bemerkenswerte 29 US-nationale und Weltrekorde.

      Im Jahre 1925 wurde sie professionell.  Im gleichen Jahr Ederle swam 22 Meilen von Battery Park zu Sandy Hook in einer Rekordzeit von 7 Stunden und 11 Minuten, die für 81 Jahre stand. Im folgenden Jahr wurde sie die erste Frau, die den Ärmelkanal durchschwimmte, indem sie fast zwei Stunden lang den Weltrekord auf der Welt bete. Bei der Rückkehr in die USA wurde sie mit einer Tickerband-Parade in Manhattan belohnt, an der zwei Millionen Menschen teilnahmen. Anschließend spielte sie sich in einem Film und tourte die Vaudeville-Schaltung. Nach einem schweren Sturz im Jahr 1933 wurde sie mehrere Jahre bettlägerig. Sie hatte seit ihrer Kindheit als Folge von Masern ein schlechtes Gehör, und durch die 1940-er Jahre war sie fast völlig taub und wurde zum Schwimmlehrer für gehörlose Kinder. 1965 wurde sie in die Internationale Schwimmhalle von Fame und 1980 in die Frauensporthalle von Fame aufgenommen.

       

       

      Name Grace Darling
      Daten 1815-1842
      Staatsangehörigkeit Englisch
      Leben

      Sie wurde in Bamburgh, Nordostengland, geboren. Eines von neun Kindern, ihr Vater war ein Leuchtturmwärter auf Longstone Island, einer der abgelegenen Farne-Inseln, und Grace half ihm mit seiner Arbeit.

      In der Nacht vom 7. September 1838 spottete Grace den Paddeldampfer der SS Forfarshire vom Leuchtturm, der auf den Felsen gefochten und in zwei zerbrochen hatte, wobei eine der Hälften versinkt. Das Wrack und die Überlebenden befanden sich auf einer nahe gelegenen Felseninsel. Grace und ihr Vater ruderten ein schweres Vier-Personen-Boot eine Meile in rauen Meeren zum Wrack. Während sie das 21-Fuß-Boot konstant im Wasser hielt, half ihr Vater vier Männern und der einsamen überlebenden Frau in das Boot.  Grace und ihr Vater ruderten sie dann zurück in den Leuchtturm. Grace blieb im Leuchtturm, um die Überlebenden anzuschauen, während ihr Vater und drei weitere Männer zurückkehrten, um vier weitere Überlebende zu retten.

      Als die Nachricht von ihrer Rolle in der Rettung die Öffentlichkeit erreichte, wurde ihre Kombination aus Tapferkeit und einfacher Tugend als vorbildlich gelauncht, und sie wurde zu einer widerstrebenden Heldin. Sie und ihr Vater wurden mit der Silbermedaille für Bravery ausgezeichnet, und ein Fonds, der sich für ihre Leistung eingesetzt hat, hat eine große Geldsumme zur Verfügung gestellt, darunter eine großzügige Spende von Queen Victoria.

      Vier Jahre nach ihrer heroischen Tätigkeit erkrankte sie an Tuberkulose und starb im Alter von 26 Jahren. Sie wird in ihrer örtlichen Kirche in Bamburgh begraben.

      Gespeichert für Ihre heldenhafte Rolle beim Sparen schiffbrüchiger Überlebender
      Quote

      "Ich glaube, damals hatte ich nur sehr wenig an etwas gedacht, als mich selbst in vollen Zügen zu üben."

       

       

       

      Name Jane Austen
      Daten 1775-1817
      Staatsangehörigkeit Britisch
      Leben

      Sie wurde in Steventon, Hampshire, geboren, wo ihr Vater der Rektor (Minister) war. Ab dem 11. Lebensjahr schrieb Jane Gedichte und Geschichten für sie und die Vergnügung ihrer Familie. Die Familie zog im Jahr 1800 nach Bath, doch nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 1805 zogen sie zurück nach Hampshire, in das Dorf Chawton. Dort begann ihr Erfolg als Autorin mit der Veröffentlichung ihres Sense & Sensibility. Andere berühmte Bücher folgten, darunter Pride und Vorurteile, Emma, Mansfield Park, Überredung und Northanger Abbey (die letzteren beiden veröffentlichten posthum). Sie starb in Winchester im Alter von 41 Jahren und wurde in der Kathedrale von Winchester bestattet.

      Gespeichert für Einige der berühmtesten Fiktion in der englischen Sprache
      Quote

      "Ich erkläre, dass es keinen Genuss wie Lesen gibt!"

       

       

       

      Name Joan of Arc
      Daten 1414-1432 (est)
      Staatsangehörigkeit Französisch
      Leben

      Sie wurde in Nordostfrankreich zu einer Bauernfamilie geboren. Sie sagte, dass sie Visionen erhielt, die sie anweisen, Charles VII zu unterstützen und Frankreich von der englischen Dominanz zu spät im Hundertjährigen Krieg zu erholen. Ihre Teilnahme an der erfolgreichen Aufhebung der Siege von Orleans wurde von den französischen Truppen als Zeichen der göttlichen Unterstützung für sie interpretiert. Eine Folgeschlacht bei Patay führte zu einem weiteren französischen Erfolg und weiterer Burnierung von Joan's Ruf. Allerdings war sie in der Nähe von Compiegne ambuschiert und von den Engländern gefangen genommen, für Ketzer vor Gericht gestellt, schuldig gesprochen und auf dem Scheiterhaufen in Rouen verbrannt. Seit ihrem Tod ist sie eine halblegendäre Figur geworden. Im Jahr 1803 wurde sie von Napoleon zum Nationalsymbol Frankreichs erklärt. Sie wurde 1920 kanonisiert.

      Gespeichert für Ihre Verteidigung Frankreichs gegen England während des Hundertjährigen Krieges
      Quote

      " Ich habe keine Angst ...Ich wurde geboren, um das zu tun. "

       

       

      Name Maria Tallchief
      Daten 1925-2013
      Staatsangehörigkeit Nativer Amerikaner
      Leben

      Maria wurde in Fairfax, Oklahoma, zu Alexander Joseph Tall Chief, Mitglied der Osage Nation und seiner Frau Ruth, von schottischer irischer Abstammung geboren und begann Tanzkurse als kleines Kind. Als ihre Familie nach Los Angeles zog, nahm sie Unterricht vom lokalen Tanzlehrer Ernest Belcher und später von der renommierten Choreographin Bronislava Nijinska. Nach der High School zog sie nach New York, um ihre Tanzkarriere weiter zu machen, und wechselte zu der führenden russischen Tanzfirma in den USA, dem Ballet Russe, wo die berühmte Choreografin George Balanchine sie in großen Rollen in Balletten, darunter The Firebird, the Nutcracker, Swan Lake und Orpheus, darstellte. Sie tanzte mit dem New York City Ballet und anderen großen Unternehmen, darunter die American Ballet Company, das Pariser Opernballett, mit dem sie die erste amerikanische Ballerina auftrat, und das Bolschoi Ballet, wo sie als erste amerikanische Tänzerin im Bolschoi-Theater tätig war.  Sie trat auch in einem Musical und im Fernsehen auf.

      Im Ruhestand als professionelle Ballerina in der Mitte der 1960er Jahre blieb Maria eng mit Tanzorganisationen verbunden, wurde Direktorin des Balletts an der Lyric Opera of Chicago und gründete 1981 das Chicago City Ballet mit ihrer Schwester Marjorie.

      Maria wurde 1996 in die National Women's Hall of Fame aufgenommen, eine der ersten großen Prima-Ballerinas Amerikas und die erste Indianerin, die diesen Rang innehat. Drei Jahre später wurden ihre künstlerischen Beiträge mit der National Medal of Arts ausgezeichnet, dem höchsten US-Preis, der den Künstlern verliehen wurde.

       

      Name Marie Curie
      Daten 1867-1934
      Staatsangehörigkeit Französisch-Polnisch
      Leben

      Sie wurde in Warschau geboren und aufgewachsen, zog im Alter von 24 Jahren nach Paris, um ihre wissenschaftlichen Studien fortzusetzen. Sie und ihr Mann gewannen den 1903 Nobelpreis für Physik für ihre Pionierarbeit, die die Theorie der "Radioaktivität" entwickelte-ein Begriff, der sie prägte. Anschließend gewann sie den Nobelpreis für Chemie 1911 für ihre Entdeckung der Elemente Polonium und Radium, mit Techniken, die sie für die Isolierung radioaktiver Isotope erfunden hat. Neben ihren Nobelpreisen erhielt sie zahlreiche ehrenamtliche Abschlüsse von Universitäten in der ganzen Welt. Ihr Erfolg bei der Überwindung von Barrieren, die ihr als Frau in ihrem Feld in den Weg gelegt wurden, hat sie zu einer feministischen Heldin gemacht.

      Gespeichert für Als erste Frau, die einen Nobelpreis gewinnt, gewinnen die erste und einzige Frau zweimal den Nobelpreis und die einzige Person, die den Nobelpreis in zwei wissenschaftlichen Bereichen gewinnt.
      Quote "Nichts im Leben ist zu fürchten; es ist nur zu verstehen"

       

       

      Name Mary Eliza Mahoney
      Daten 1845-1926
      Staatsangehörigkeit Amerikanisch
      Leben

      Sie wurde 1845 in Boston geboren, die Tochter von befreiten Sklaven aus North Carolina, die nach Norden gezogen war auf der Suche nach einem Leben mit weniger Rassendiskriminierung. Mary Eliza besuchte eine der ersten integrierten Schulen, trat mit 18 in das New England Hospital für Frauen und Kinder ein und unternahm eine Vielzahl von Rollen, bevor sie in ihre Krankenpflegeschule im Alter von 33 Jahren aufgenommen wurde. Von den 42 Schülern, die das rigorose und anspruchsvolle Programm betraten, absolvierten es nur Mahoney und drei weitere Studenten, die sie zum ersten Afroamerikaner in den USA machte, um eine professionelle Pflegelizenz zu erwerben.

      Danach Mahoney arbeitete hauptsächlich als Krankenschwester, die einen Ruf für Effizienz und Professionalität aufbaute, während er daran arbeitete, die Art und Weise, wie afrikanische amerikanische Krankenschwestern behandelt wurden, zu verändern. Sie förderte die Pflege als Karriere, insbesondere für Frauen der Farbe und gründete die National Association of Colored Graduate Nurses, um Unterstützung und Ermutigung zu leisten.  Sie zog sich nach 40 Jahren im Beruf aus der Krankenpflege zurück, blieb aber in Fragen der Frauen-und Bürgerrechtsfragen tätig.  Nach mehreren großen Auszeichnungen wurde Mahoney 1976 in die Nursing Hall of Fame und 1993 in die National Women's Hall of Fame aufgenommen.

      Gespeichert für Als erste Afrikanisch-Amerikanische lizenzierte Krankenschwester.

       

       

      Name Mary Ellis
      Daten 1917-2018
      Staatsangehörigkeit Britisch
      Leben

      Mary's Familie zu Hause war in der Nähe Royal Air Force (RAF) Basen in Oxfordshire und sie war fasziniert, indem sie aus einem frühen Alter. Im Alter von 16 Jahren nahm sie Fliegerunterricht, um schnell ihre private Pilotenlizenz zu erhalten.

      Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs meldete sie sich freiwillig an der Lufttransportbehörde, um Flugzeuge von Luftwaffenflugplätzen der Royal Air Force zur Frontlinie oder von Flugzeugfabriken zu Flugplätzen zu fliegen. Sie flog mehr als 70 verschiedene Flugzeugtypen, darunter auch Spitfires, Hurricanes und Wellington-Bomber. Neben der Notwendigkeit großer Geschicklichkeit und Mut (ATA-Flugzeuge flogen ohne Funk-Kommunikation) standen sie und andere weibliche Piloten vor anderen Hürden.  Bei einer Gelegenheit, nach ihrer einhändigen sicheren Landung eines Wellington, durchsuchte die ungläubige Bodenbesatzung das Flugzeug, das nach dem männlichen Piloten suchte, an den sie glaubten, sie geflogen zu haben!

      Nach dem Krieg fuhr Mary weiter mit der Fähre und wurde zu einer der ersten Frauen, die den ersten Jetkämpfer Großbritanniens, den Gloster Meteor, fliegen.  Zwischen 1950 und 1970 war sie Managerin des Sandown Airport auf der Isle of Wight und gründete die Isle of Wight Aero Club.  Weg vom Flughafen genossen sie schnelle Autos, gewann mehrere Sportwagen-Rallyes, und war immer noch täglich zu lokalen Geschäften im Alter von 100 Jahren.

      Gespeichert für Als erste Frau, die einen Nobelpreis gewinnt, gewinnen die erste und einzige Frau zweimal den Nobelpreis und die einzige Person, die den Nobelpreis in zwei wissenschaftlichen Bereichen gewinnt.
      Quote "Nichts im Leben ist zu fürchten; es ist nur zu verstehen"

       

       

      Name Queen Elizabeth 1.
      Daten 1533-1603
      Staatsangehörigkeit Britisch
      Leben

      Elizabeth war die Tochter von König Heinrich VIII. und Anne Boleyn, seiner zweiten Frau, die zwei Jahre nach der Geburt Elisabeths hingerichtet wurde. Henry sorgte dafür, dass Elizabeth zu der Zeit eine breite Ausbildung-ungewöhnlich für ein weibliches Kind-erhielt, darunter das Erlernen mehrerer Sprachen.

      1588 im Alter von 25 Jahren gelang ihr die Thronfolge der Halbschwester Marias Tod. Während sie eng mit ihren vertrauenswürdigen Beratern unter der Leitung von William Cecil arbeitete, machte sie deutlich, dass sie ihre Macht nicht auf andere zurückführen werde. Sie verehrt das Land zum Protestantismus von ihrem Katholizismus unter Maria. Ihre Außenpolitik war weitgehend defensiv, öffentlich zumindest: Sie versuchte große Konflikte zu vermeiden. Privat ermunterte sie aber Marinesolzen gegen Spanien und wandte sich blinde Augen zu aggressiven Aktionen einzelner Seeleute, wie Francis Drake.

      Im Inland war sie der erste Tudor, der erkennen ließ, dass ein Monarch von der populären Zustimmung regiert wurde und dass Pragmatismus oft der beste Ansatz war.  Nach ihrem Tod wuchs ein Personenkult um sie herum, und ihre "Elizabethan Era" wurde wegen ihrer Seefahrerprowess und der Blüte der Künste, die sie förderte, geeilt. Intelligent und manipulativ, Elizabeth I. wird allgemein als ein erfahrener Anführer wahrgenommen, der erfolgreich die sie umgebenden Fraktionen gegeneinander abspielte, wodurch ein Niveau politischer und sozialer Stabilität geschaffen wurde, das unter früheren Machthabern wenig erfahren war.

       

       

      Name Sacagawea
      Daten 1788-1812 (oder möglicherweise 1884)
      Staatsangehörigkeit Nativer Amerikaner
      Leben

      Während zuverlässige historische Informationen über die wichtigsten Aspekte des Lebens von Sacagawea begrenzt sind, einschließlich der Schreibweise ihres Namens, ist sie bekannt, dass sie um 1788 in den Lemhi Shoshone-Stamm in der Nähe der eintägigen Grenze zwischen Idaho-Montana geboren wurde. In ihren frühen Teenagern wurde sie gefangen genommen und in eine nicht-einvernehmliche Ehe mit dem erheblich älteren Toussaint Charbonneau eingedrungen.

      Als sie etwa 16 Jahre alt war, traf sie die Lewis-und Clark-Expedition, die den neu erworbenen westlichen Teil des Landes nach dem Louisiana-Kauf durchquettete und Hilfe bei der Führung, dem Dolmetschen, dem Erwerb von lokalem Wissen und der Verhandlung suchte. Anschließend reiste sie tausende Meilen mit der Expedition nach und vom Pazifischen Ozean, um dort Intelligenz, Dolmetschen und andere praktische Hilfe zu leisten. Ihre Anwesenheit bei ihrem Säugling in der Expeditionspartei trug auch dazu bei, ihre friedlichen Absichten zu vermitteln. Die hohe Wertvorstellung, in der sich Sacagawea befand, spiegelt sich in der Vereinbarung von Clark nach der Fertigstellung der Expedition wider, um die Erziehung ihres Sohnes zu überwachen und später als gesetzlicher Vormund sowohl für ihn als auch für die Tochter von Sacagawea zu sein.

      Es gibt einige Unsicherheiten über ihren Tod, aber es scheint wahrscheinlich, dass sie 1812 an einer unbekannten Krankheit starb.  Die National American Woman Suffrage Association der frühen 20th jahrhundert adoptierte sie als Symbol für den Wert und die Unabhängigkeit von Frauen und errichtete mehrere Statuen und Gedenktafeln in ihrem Gedächtnis.

       

       

      Name Toni Morrison
      Reisedaten 1931-2019
      Nationalitaet Amerikanisch
      Leben

      Geboren und aufgewachsen in Lorain, Ohio, Toni (Chloe)studierte an der Howard University im Jahr 1953 mit einem BA in Englisch, und von der Cornell University mit einem Master-Abschluss in amerikanischer Literatur. Nachdem sie Englisch in Texas Southern und Howard unterrichtet hatte, zog sie Mitte der 1960er Jahre nach New York und wurde die erste schwarze Fiktionsredakteurin bei Random House. Dort spielte sie eine wichtige Rolle bei der Veröffentlichung schwarzer Literatur und der Förderung einer neuen Generation afroamerikanischer Schriftsteller.

      Ihr erster Roman, Das blaueste Auge1970 erschienen, gefolgt von Sula (1973) und Das Hohelied Salomos (1977), letztere gewann den National Book Critics Circle Award. 1987 veröffentlichte sie ihren mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman Lieben. Nach weiteren Publikationserfolgen erhielt sie 1993 den Nobelpreis für Literatur. TV-Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey setzte sich für Morrisons Arbeit ein: als ihr Buchclub ausgewählt wurde Das blaueste Auge im Jahr 2000 verkaufte es weitere 800.000 Exemplare.

      Morrison schrieb, lehrte und hielt bis in ihre 80er Jahre Vorträge. 2012 überreichte Präsident Barack Obama Morrison die Presidential Medal of Freedom und ein Jahr nach ihrem Tod im Jahr 2019 im Alter von 88 Jahren wurde sie in die National Women's Hall of Fame aufgenommen.

      Erinnert für Romanautor, Essayist, Buchredakteur und Professor
      Zitieren "Wir sterben. Das mag der Sinn des Lebens sein. Aber wir machen Sprache. Das mag das Maß unseres Lebens sein."

       

       

      Name Xun Guan
      Reisedaten 303 (est.)
      Nationalitaet Chinesisch
      Leben

      Sie wurde um 303 geboren, die Tochter von Xun Song, Gouverneur von Xiangyang und ein hoher Beamter in der West-Jin-Dynastie (265-316 n. Chr.). Als sie 13 Jahre alt war, umzingelte einer der Beamten ihres Vaters, Du Zeng, die Stadt Xiangyang mit Soldaten, um ihn in einem Aufstand zu stürzen.

      Da die Vorräte aufgebraucht waren, wussten die Verteidiger der Stadt, dass sie die feindlichen Linien durchbrechen mussten, um Hilfe und Vorräte anzufordern.  Dies war eine sehr gefährliche Mission und niemand trat vor, um die Bemühungen anzuführen. Als Xun Song sagte, er würde es selbst unternehmen, sagte seine 13-jährige Tochter Xun Guan, er solle bei seinen Leuten bleiben und stattdessen würde sie gehen. Sie war kampfkundig und überredete ihren widerstrebenden Vater erfolgreich, sie gehen zu lassen, und ging in Begleitung einer kleinen Gruppe von Soldaten durch die feindlichen Linien, um die Stadt Pingnan zu erreichen. Dort sicherte sie sich Truppenverstärkungen und überredete andere, sich ihrer Sache anzuschließen. Gemeinsam marschierten sie zurück nach Xiangyang, griffen Du Zengs Truppen an zwei Fronten an, zwangen sie zur Zerstreuung und retteten so die Stadt.

      Noch jünger als Jeanne d'Arc, Frankreichs Teenager-Kriegsheldin, gilt Xun Guan als einer der größten und tapfersten Soldaten Chinas.

      Erinnert für Mut und Führung

       

      Wir haben es so genossen, Heldinnen der Geschichte zu erforschen! Wir lernten mehr über diese bekannten Namen und entdeckten so viele weitere Frauen, die erstaunliche Dinge getan haben und so viel zu unserem modernen Leben und unserer Gesundheit beigetragen haben. Wir hoffen, Sie haben Spaß daran, mehr über all die Frauen zu erfahren, die wir vorgestellt haben, und auch mehr eigene Heldinnen zu entdecken - wir haben auf der Tischdecke Platz gelassen, damit Sie jeden hinzufügen können, den Sie bewundern ... könnte jemand in Ihrer eigenen Familie oder Freundschaftsgruppe sein, jemand, der bekannter ist oder jemand, den Sie lieben entdeckt haben. Es gibt eine Reihe weiterer Frauen, die wir gerne selbst aufgenommen hätten, Aber aufgrund der Art und Weise, wie sogar ihre Namen urheberrechtlich geschützt sind, konnten wir sie leider nicht zur Party hinzufügen – obwohl sie in unseren Herzen sind.  Aber Sie können jeden hinzufügen, den Sie mögen - also genießen und feiern Sie diese fabelhaften Heldinnen der Geschichte.